Schön, dass Sie da sind.

Ambulante Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen, das ist das Lebenswerk von Claudia Quack und ihren Mitarbeitern. Schon seit 1989 widmen die Pflegerinnen und Pfleger des Mönchengladbacher Unternehmens Herz und Seele der Fürsorge. Schon damals, als das Büro des Pflegedienstes zugleich auch Wohnraum war und nur eine einzige Pflegerin hatte, standen bei der Betreuung der rund zehn Patienten die drei Eigenschaften im Mittelpunkt, die auch heute noch in dieser Form gelebt werden: herzlich, zuvorkommend, sorgsam.

Heute, nach mehr als 15 Jahren, gehören dem Pflegedienst Quack dauerhaft rund 30 Mitarbeiter, einige Aushilfen und etwa 200 Patienten an. Das Büro steht nicht mehr im Wohnzimmer und auch sonst hat sich vieles weiterentwickelt. Jeden Tag werden neue Erfahrungen gemacht und es wird ständig dazugelernt – nicht nur im Alltag mit den Patienten, sondern auch durch gezielte Schulungen und Weiterbildungen. Es werden Leistungen angeboten, die über die grundsätzliche Pflege hinausgehen, wie die finanzielle und rechtliche Beratung im Bereich der häuslichen Pflege durch die firmeneigene Sozialarbeiterin. Zudem werden regelmäßig Informationsabende für pflegende Angehörige veranstaltet.

Seit den Anfängen hat der Pflege- und Betreuungsdienst Claudia Quack insgesamt mehr als 7.000 Patienten in seine Obhut genommen, davon etwa 650 als Palliativversorgungen – ein Bereich, um den man sich in besonderer Form sorgt. Allein im letzten Jahr wurden die Patienten so mehr als 91.000 Mal durch die Pflegerinnen und Pfleger des Unternehmens besucht.

Dabei steht fest: Früher, heute und auch in Zukunft wird ein Bestandteil des Pflegedienstes immer im Mittelpunkt stehen: der Mensch.



 
© Pflege- & Betreuungsdienst Claudia Quack GmbH