Palliativpflege

Palliativpflege (PalliativeCare) liegt uns in besonderem Maß am Herzen: die Lebensqualität von Patienten und Familien zu erhalten, wenn eine Erkrankung lebensbedrohlich geworden oder gar Sterbepflege angezeigt ist.


In der Palliativpflege

 
arbeiten nur Palliativpflegefachkräfte, Mitarbeiterinnen, die nach ihrer Ausbildung als Kranken- oder Altenpflegerin und Praxiserfahrungen eine 160 Stunden umfassende Schulung PalliativeCare  absolviert haben und sich regelmäßig in diesem Fachbereich weiterbilden.
 
arbeiten wir eng mit Palliativmedizinern zusammen.
 
arbeiten wir mit dem Hospizdienst Wegbegleiter eng zusammen (wir waren beteiligt an der Gründung des Hospizvereins Wegbegleiter e.V.).  Das bedeutet, dass wir zur Unterstützung von Palliativpatienten auf einen Pool ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen zugreifen können, damit niemand allein bleiben muss oder um Angehörige zu entlasten.
 
Wir arbeiten zudem regelmäßig in einem Qualitätszirkel der Palliativversorgung mit (Palliativteam Mönchengladbach).
 
Wir sind Teil des Palliativnetzwerks Mönchengladbach.

Unsere Erfahrungen mit vielen betreuten Patienten helfen uns, den besonderen Anforderungen der Palliativpflege gerecht zu werden und uns weiter zu Ihrem Wohl zu verbessern. Wir sind fachkundig als Pflegedienst und einfühlend als vertraulicher Beistand für Sie da. Im Sinne des palliativen Gedankens haben Wünsche und Bedürfnisse des kranken Menschen Vorrang vor fremden Vorstellungen. Aber auch wenn der Patient eindeutig im Mittelpunkt unseres Handelns steht, werden Angehörige jederzeit miteinbezogen.

Die meisten Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit leiden, haben den Wunsch, zu Hause zu leben.
Diesen Wunsch nehmen wir ernst! Dazu möchten wir auch in schwierigen Situationen durch unsere Unterstützung ermutigen!

In enger Zusammenarbeit mit Ärzten, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Seelsorgern aller Religionen bieten wir:

palliativpflegerische Versorgung
 
Begleitung von unheilbar und lebensbedrohlich Erkrankten, Schwerstkranken und Sterbenden
 
Stärkung der Angehörigen und palliativpflegerische Anleitung
 
Überwachung der – ärztlich verordneten – Schmerztherapie
 
Symptomkontrolle, z.B. bei Angst und Atemnot
 
Erreichbarkeit rund um die Uhr, auch am Wochenende
 
Bezugspflege – das bedeutet, dass Sie möglichst konstante Ansprechpartnerinnen haben und eine Pflegekraft für alle Sie betreffenden Tätigkeiten die Hauptzuständigkeit hat
 
Psychosoziale Beratung, spirituelle Begleitung und Krisenintervention

Palliativpflege wird von Ihrem Hausarzt oder Palliativmediziner verordnet.
Mit der Verordnung von Palliativpflege verbunden ist, dass wir bei Bedarf öfter zu Ihnen kommen können, als das sonst bei Pflegeverordnungen der Fall ist und selbstverständlich auch in Krisensituationen für Sie da sind.



 zurück zum Seitenanfang


 

© Pflege- & Betreuungsdienst Claudia Quack GmbH